Starker Start für Faserlaser

Schon zu Beginn des Jahres kann Kjellberg Finsterwalde einen deutlichen Anstieg im Geschäftsbereich der Anlagen der Faserlaserreihe XFocus verzeichnen. Waren die Laser bislang vor allem in Mittel- und Ostereuropa gefragt, gibt es seit Anfang 2017 vermehrt Anwendungen im außereuropäischen Markt, bei denen die kompakten Anlagen mit wahlweise 1000, 2000 oder 4000 W Laserleistung zum Einsatz kommen. Ausgestattet mit einer integrierten Technologiedatenbank, aus der die optimalen Parameter für jede Schneidaufgabe geladen werden, arbeiten die Kjellberg-Lasersysteme einzeln oder in Verbindung mit anderen Werkzeugen, z. B. als Stanz-Laser-Kombination. Mit dieser Komplettlösung mit abgestimmten Komponenten werden Baustahl, Aluminium und Edelstahl bis maximal 20 mm präzise und schnell geschnitten.

Ansprechpartner
Marketing

Ines Lehmann berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 500-149

 

Jetzt E-Mail schreiben

Zurück