Oscar Kjellberg ist 150 Jahre

Am 21. September 1870 erblickte unser Firmengründer Oscar Kjellberg in der schwedischen Provinz Arvika das Licht der Welt. Schon in jungen Jahren begann sein beruflicher Werdegang als Techniker und führte dazu, dass er im Juni 1908 das kaiserliche Reichspatent 231733 „Elektrode und Verfahren zum elektrischen Löten“ erhielt. Damit gilt er als Erfinder der ummantelten Schweißelektrode, die bis heute bei Kjellberg Finsterwalde produziert, verkauft und angewendet wird. In den Folgejahren gründete er die Kjellberg Elektro-Maschinen GmbH in Finsterwalde. 1923 präsentierte er den ersten in Finsterwalde entwickelten und gebauten Schweißautomaten. Seither agieren wir mit unseren Mitarbeitern – aktuell rund 480 – von den Hauptstandorten Finsterwalde und Massen-Niederlausitz mit unseren Vertriebs- sowie Service-Teams in mittlerweile mehr als 70 Ländern weltweit.

 

In Gedenken an unseren Firmengründer und den Erfinder Oscar Kjellberg, an sein Schaffen und Wirken gratulieren wir Kjellberger ihm auf unsere ganz besondere Weise zum 150. Geburtstag.

Klicken Sie auf das Foto oder hier, um das YouTube Video anzusehen.

 

Mehr zu Kjellberg Finsterwalde sowie zu Oscar Kjellberg erfahren Sie unter Historie.

Zurück