XFocus 6001

Die Faserlaseranlage XFocus 6001 ist eine kompakte Komplett­lösung zum Schneiden und Markieren von Baustahl, Edelstahl und Aluminium bis 20 mm sowie Kupfer und Messing bis 10 mm. Durch die integrierte Prozesssteuerung und vollständige Schneiddatenbank kann die Faserlaseranlage XFocus 6001 an alle gängigen Schneidsysteme und Führungsmaschinen als Plug-and-play-Lösung angeschlossen werden. Sie eignet sich ebenfalls hervorragend, um als Retrofit an bestehende Führungsmaschinen adaptiert zu werden.

Aus der integrierten Technologiedatenbank werden die für die jeweilige Führungsmaschine und Schneidaufgabe optimalen Parameter für jede Materialart und -dicke ausgewählt. Die Einstellung dieser Parameter, wie z.B. Laserleistung, Fokuslage sowie der Gasdrücke erfolgt automatisch aus der Datenbank.

Zum Einsatz kommt ein Schneidkopf der neusten Generation mit motorischer Fokuslagenverstellung, permanenter Schutzglasüberwachung und staubdichtem Strahlengang. Ergänzt wird das System durch die präzise und hochdynamische Gaskonsole sowie den kompaktesten Faserlaser dieser Leistungsklasse, den es auf dem Markt gibt. Dieser arbeitet mit einem Wirkungsgrad > 40%, ist wartungsfrei und liefert über den gesamten Leistungsbereich ein konstantes und exzellentes Strahlparameterprodukt.

Ansprechpartner
Laserschneidtechnik

Coren Böttger berät Sie gern ausführlich.

phone 49 3531 500-226
email

Jetzt E-Mail schreiben

XFocus 6001

Die Faserlaseranlage XFocus 6001 ist eine kompakte Komplett­lösung zum Schneiden und Markieren von Baustahl, Edelstahl und Aluminium bis 20 mm sowie Kupfer und Messing bis 10 mm. Durch die integrierte Prozesssteuerung und vollständige Schneiddatenbank kann die Faserlaseranlage XFocus 6001 an alle gängigen Schneidsysteme und Führungsmaschinen als Plug-and-play-Lösung angeschlossen werden. Sie eignet sich ebenfalls hervorragend, um als Retrofit an bestehende Führungsmaschinen adaptiert zu werden.

Aus der integrierten Technologiedatenbank werden die für die jeweilige Führungsmaschine und Schneidaufgabe optimalen Parameter für jede Materialart und -dicke ausgewählt. Die Einstellung dieser Parameter, wie z.B. Laserleistung, Fokuslage sowie der Gasdrücke erfolgt automatisch aus der Datenbank.

Zum Einsatz kommt ein Schneidkopf der neusten Generation mit motorischer Fokuslagenverstellung, permanenter Schutzglasüberwachung und staubdichtem Strahlengang. Ergänzt wird das System durch die präzise und hochdynamische Gaskonsole sowie den kompaktesten Faserlaser dieser Leistungsklasse, den es auf dem Markt gibt. Dieser arbeitet mit einem Wirkungsgrad > 40%, ist wartungsfrei und liefert über den gesamten Leistungsbereich ein konstantes und exzellentes Strahlparameterprodukt.

Jetzt Anfragen

Normenbezeichnung:

DIN EN 60825-1 Laserschutzklasse 4
Laseranlage XFocus 6001
Laserleistung 6000 W
Wellenlänge 1070 nm
Netzanschluss 3~ 400 - 460 V ±10 % + PE 50/60 Hz
Max. Anschlussleistung bei 100 % ED 19,5 kVA
Schneidbereich*
Baustahl
Edelstahl
Aluminium
Kupfer
Messing

0,5 - 20 mm
0,3 - 20 mm
0,3 - 20 mm
0,5 - 10 mm
0,3 - 10 mm
Gasversorgung O2, N2, Luft
Abmessungen (L x B x H) 1060 x 690 x 1710 mm
Masse
470 kg

Kühler
 
Netzanschluss

3~ 400 V ±10% + PE, 50 Hz oder
3~ 460 V ±10% + PE, 60Hz
Max. Anschlusseinheit 13 kVA (50 Hz) oder 15 kVA (60 Hz)
Abmessung (L x B x H) 630 x 815 x 1660 mm
Masse
ohne Wasserfüllung
mit Wasserfüllung
 
400 kg
580 kg

Laserschneidkopf
 
Schneidgasanschluss Ø 10 mm, max. 25 bar
Gas O2 (25 bar), N2 (25 bar), Luft (25 bar)
Wasserkühlung max. 5 bar
Durchfluss min. 1,5 l/min
Luftfeuchtigkeit 30 - 95 % (nicht betauend)
Temperatur 5 - 55 °C
Lager-Temperatur -25 bis +55 °C (ohne Wasser)
externe Beschleunigung max. 45 m/s²
Gewicht ca. 6 kg

*Alle angegebenen Schneid- und Einstechdicken sind sowohl vom Material als auch von der Schneidtechnologie und vom Führungssystem abhängig. Der Betreiber muss beim Lasereinsatz geltende nationale und lokale Vorschriften beachten.

  • 6 kW Faserlaser mit 30 m Bearbeitungsfaser
  • Externer aktiver Rückkühler
  • Prozesssteuerung mit Technologiedatenbank (LC)
  • Gasanschlusseinheit (LGV 2)
  • Abstandsregelung (KHC X)
  • Laserbearbeitungskopf (LPH)
  • Kompletter Kabel- und Schlauchsatz

Zurück