ProFocus

3D-Generieren oder additive Fertigung hat das Potential, bisherige Konstruktionsregeln und Fertigungsprozesse zu revolutionieren. Mit ihrer Neuentwicklung des koaxialen Direktdiodenlasers ProFocus wird ein wichtiger Beitrag zu diesem Wandel geleistet. Der 1 kW Laserkopf mit sechs koaxial angeordneten Einzelstrahlen um die Werkstoff­zuführung ist flexibel für das Auftragschweißen mit Pulver oder Draht. Strahlenzeugung und Optik des Direktdioden­lasers befinden sich in einem Bearbeitungskopf. Durch den koaxialen Aufbau ist eine vollkommen richtungsunabhängige Bearbeitung gewährleistet. Ultra-HDR-Kameras sorgen dabei für eine sichere Prozessüberwachung. Im Gegensatz zu pulverbettbasierten generativen Technologien kann mit diesem System an jedem bestehenden Halbzeug angesetzt und beliebig große Geometrieelemente aufgebaut werden.

Nähere Informationen und eine ausführlichere Beratung zu diesem Produkt erhalten Sie über unseren Kooperations­partner OSCAR PLT GmbH.

Ansprechpartner
Additive Lösungen

Nils Brocke | OSCAR PLT GmbH berät Sie gern ausführlich.

phone +49 35204 78693-0
email

Jetzt E-Mail schreiben

ProFocus

3D-Generieren oder additive Fertigung hat das Potential, bisherige Konstruktionsregeln und Fertigungsprozesse zu revolutionieren. Mit ihrer Neuentwicklung des koaxialen Direktdiodenlasers ProFocus wird ein wichtiger Beitrag zu diesem Wandel geleistet. Der 1 kW Laserkopf mit sechs koaxial angeordneten Einzelstrahlen um die Werkstoff­zuführung ist flexibel für das Auftragschweißen mit Pulver oder Draht. Strahlenzeugung und Optik des Direktdioden­lasers befinden sich in einem Bearbeitungskopf. Durch den koaxialen Aufbau ist eine vollkommen richtungsunabhängige Bearbeitung gewährleistet. Ultra-HDR-Kameras sorgen dabei für eine sichere Prozessüberwachung. Im Gegensatz zu pulverbettbasierten generativen Technologien kann mit diesem System an jedem bestehenden Halbzeug angesetzt und beliebig große Geometrieelemente aufgebaut werden.

Nähere Informationen und eine ausführlichere Beratung zu diesem Produkt erhalten Sie über unseren Kooperations­partner OSCAR PLT GmbH.

Jetzt Anfragen
Laserleistung 1 kW
Spot Ø 1 mm
Abmaße Ø 195 mm x 360 mm
Gewicht ca. 13 kg
Schweißnaht Ø 0,8 - 1,2 mm
Auftragrate bis zu 1 kg / h
Pulverfraktion 45 - 150 µm
Pulverausnutzung ca. 85 %
  • Strahlerzeugung und Optik in einem Kopf
  • Sechs separat steuerbare Einzelstrahlen
  • Richtungsunabhängigkeit
  • Einfacher Wechsel zwischen Draht- und Pulverprozess
  • Integrierte Prozessüberwachung und -steuerung
  • Verdopplung der Abschmelzleistung durch zuschaltbare Drahtvorwärmung (Heißdraht)
  • Hohe Pulverausnutzung
  • Brillante Schutzgasabdeckung

Reparatur von Großbauteilen:

  • Aufarbeitung zur Instandsetzung
  • Geringer Energieeintrag für minimalen Verzug
  • Hohe Endkonturnähe
  • Hervorragende Werkstoffeigenschaften
3D-Generieren von Bauteilen:
  • Bahnkonturen aus CAD – CAM
  • Aufbau von Bauteilen mit bis zu 1 kg / h Auftrag mit nur 1 kW Laserleistung
  • Unterschiedliche Materialien in einem Bauteil (z. B. Dichtungen, Korrosionsschutz)
3D-Generieren auf Halbzeugen:
  • 3D-Materialauftrag auf standardisierten oder vorgedrehten Halbzeugen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit ab Losgröße 1
  • Hohe Endkonturnähe bei Formkonturen und Versteifungen

Zurück