InFocus 500

Der WIG-Hochleistungsbrenner InFocus 500 ist mit seiner kompakten Bauweise und der hervorragenden Elektrodenkühlung das unschlagbare Werkzeug für einen äußerst stabilen Lichtbogen bei eingeschränkter Zugänglichkeit. Mit nur 20 mm Durchmesser und einer Brennerlänge bis zum Schlauchpaket von 200 mm kann ein Schweißstrom von bis zu 500 A umgesetzt werden. Die eingeschraubten Elektroden werden durch das patentierte Brennerdesign optimal gekühlt und stellen damit einen schnellen Wechsel, das TCP-genaue Arbeiten und hervorragende Lichtbogeneigenschaften sicher. Der Brenner wird vorrangig für robotergeführte Aufgaben an Flaschen oder Bauteilen mit ähnlich beschränkter Zugänglichkeit eingesetzt.

Ansprechpartner
WIG-Technologie

Thomas Müller berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 500-820
email

Jetzt E-Mail schreiben

InFocus 500

Der WIG-Hochleistungsbrenner InFocus 500 ist mit seiner kompakten Bauweise und der hervorragenden Elektrodenkühlung das unschlagbare Werkzeug für einen äußerst stabilen Lichtbogen bei eingeschränkter Zugänglichkeit. Mit nur 20 mm Durchmesser und einer Brennerlänge bis zum Schlauchpaket von 200 mm kann ein Schweißstrom von bis zu 500 A umgesetzt werden. Die eingeschraubten Elektroden werden durch das patentierte Brennerdesign optimal gekühlt und stellen damit einen schnellen Wechsel, das TCP-genaue Arbeiten und hervorragende Lichtbogeneigenschaften sicher. Der Brenner wird vorrangig für robotergeführte Aufgaben an Flaschen oder Bauteilen mit ähnlich beschränkter Zugänglichkeit eingesetzt.

Jetzt Anfragen
Max. Schweißstrom 500 A
Schweißstrom bei 100 % ED 500 A
Schutzgase Ar, He, Gemische
Zündung Hochspannungszündung
Brennerkühlung Kühlmittel KJELLFROST
Einspanndurchmesser
am Schaftübergang
Ø 20 / 23 mm
Masse
ohne Schlauchpaket
260 g
Stromquelle Focus TIG 500 AC/DC FocusTIG 550
Schweißstrom 5 - 550 A AC/DC 5 - 550 A DC
Schweißspannung 10,2 - 32 V 10,2 - 32 V
Pulsbetrieb AC: 50-200 Hz
DC-Puls: 0,025 Hz - 15 kHz
0,025 Hz - 15 kHz
Umgebungstemperatur -20 °C bis 40 °C -20 °C bis 40 °C
Schweißstrom bei 25 °C (Umgebung)
bei 60 % ED
bei 80 % ED
bei 100 % ED

550 A
520 A
450 A

550 A
520 A
450 A
Schweißstrom bei 40 °C (Umgebung)
bei 60 % ED
bei 80 % ED
bei 100 % ED

550 A
-
420 A

550 A
-
420 A
Leerlaufspannung 79 V 79 V
Netzspannung (Toleranz) 3 x 400 V + N + PE
(-25 % bis +20 %)
3 x 400 V + N + PE
(-25 % bis +20 %)
Frequenz 50 / 60 Hz 50 / 60 Hz
Netzsicherung (träge) 3 x 35 A 3 x 32 A
Maximale Anschlussleistung 22,2 kVA 22,2 kVA
Empfohlene Generatorleistung 39,4 kVA 39,4 kVA
cos phi 0,99 0,99
Isolationsklasse H H
Schutzart IP 23 IP 23
Abmessungen (L x B x H) 1080 x 690 x 1195 mm 780 x 375 x 870 mm
Masse 186 kg 78,5 kg
Das Hochleistungs-Werkzeug für Ihre Schweißfertigung:
  • Absolut stabiler, energetisch hochkonzentrierter Lichtbogen
  • Robuster Brenner mit geschlossenem Kühlkreislauf

Vergleich zu WIG konventionell:

  • Verbessertes Aspektverhältnis (Nahttiefe zu Nahtbreite)
  • Schmalere Wärmeeinflusszone, geringerer Verzug
  • Erhöhte Schweißgeschwindigkeit
  • Einsparpotential für Helium
  • Schneller, definierter Elektrodenwechsel – kein Anschleifen, Justageaufwand

Wir unterstützen Sie!

  • Technologische Analyse Ihrer Schweißaufgabe
  • Passende Gestaltung von Sonderelektroden
  • Durchführung von Schweißversuchen in unserer Laborumgebung oder in Ihrer Fertigung
  • Metallographische Analysen (Makroschliffe, REM / EDX)
  • Prozessdiagnostik (HighSpeed-Video-Analysen mit synchroner Prozessdatenerfassung)
Kühler:
  • Rückkühler C3
Automatisierung:
  • Interfaces für analog/digital-Ansteuerung bzw. BUS nach Kundenvorgabe
  • Sensorik für Brennerführung und Höhensteuerung
  • Software zur Stromquellenparametrierung via USB

Halterungen und Zusatzwerkstoff-Zuführung:

  • Brennerhalterungen für Roboter- und Portal-/Mastanwendungen inkl. Kaltdrahtzuführung
  • Heißdraht und oszillierende Drahtzuführung

Schutzgasabdeckung:

Zurück