HiFocus 280i neo

Die HiFocus 280i neo ist eine der leistungsstärksten und flexibelsten Hochpräzisions-Plasmaschneidanlagen und deckt einen Schneid­bereich von 0,5 mm bis 70 mm ab. Die beste Markierqualität und -funktionalität wird durch aktuelle Invertertechnologie ermöglicht. Sie ist ideal für Lohn­zuschneider, Stahl­produzenten und -händler geeignet. Die HiFocus 280i neo kann sowohl mit 2D- als auch mit 3D-CNC-Führungseinheiten, wie Brenn­schneid­maschinen, Robotern und Rohr­schneid­maschinen kombiniert werden. Mit HiFocus neo profitiert der Anwender, verglichen mit dem Wettbewerb, von höheren Geschwindigkeiten beim Schneiden und Markieren elektrisch leitfähiger Materialien bei gleichzeitig sehr guter Qualität und geringen Prozesskosten. Dank optimierter Technologie werden die Verschleißteile geschont und das Plasmaschneiden effizienter. Wahlweise ist die HiFocus 280i neo für das Schneiden unter Wasser erhältlich. Serienmäßig mit der Contour Cut-Technologie zum Schneiden von feinen Innen- und Außenkonturen und kleinen Löchern in Baustahl ausgestattet. Als Weiterentwicklung der Contour Cut-Technologie reduziert die Silent Cut-Technologie im Strom­stärken­bereich von 60 bis 160 A den Schalldruckpegel beim Schneiden um bis zu 15 dB(A).

Ansprechpartner
Plasmaschneidtechnik

Coren Böttger berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 500-226
email

Jetzt E-Mail schreiben

HiFocus 280i neo

Die HiFocus 280i neo ist eine der leistungsstärksten und flexibelsten Hochpräzisions-Plasmaschneidanlagen und deckt einen Schneid­bereich von 0,5 mm bis 70 mm ab. Die beste Markierqualität und -funktionalität wird durch aktuelle Invertertechnologie ermöglicht. Sie ist ideal für Lohn­zuschneider, Stahl­produzenten und -händler geeignet. Die HiFocus 280i neo kann sowohl mit 2D- als auch mit 3D-CNC-Führungseinheiten, wie Brenn­schneid­maschinen, Robotern und Rohr­schneid­maschinen kombiniert werden. Mit HiFocus neo profitiert der Anwender, verglichen mit dem Wettbewerb, von höheren Geschwindigkeiten beim Schneiden und Markieren elektrisch leitfähiger Materialien bei gleichzeitig sehr guter Qualität und geringen Prozesskosten. Dank optimierter Technologie werden die Verschleißteile geschont und das Plasmaschneiden effizienter. Wahlweise ist die HiFocus 280i neo für das Schneiden unter Wasser erhältlich. Serienmäßig mit der Contour Cut-Technologie zum Schneiden von feinen Innen- und Außenkonturen und kleinen Löchern in Baustahl ausgestattet. Als Weiterentwicklung der Contour Cut-Technologie reduziert die Silent Cut-Technologie im Strom­stärken­bereich von 60 bis 160 A den Schalldruckpegel beim Schneiden um bis zu 15 dB(A).

Jetzt Anfragen
Stromquelle HiFocus 280i neo
Netzspannung* 3x 400 V, 50 Hz
Schneidstrom bei 100 % ED 280 A
Markierstrom 5 - 50 A
Schneidbereich 0,5 - 70 mm
Einstechen bis 40 mm
Abmessungen (L x B x H) 1030 x 680 x 1450 mm
Masse 505 kg
Plasmabrenner PerCut 451

*Andere Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Contour Cut
Exakte Konturen und Löcher in Baustahl im Verhältnis 1:1 (Durchmesser:Materialstärke) | mehr...

Contour Cut Speed
Konturenschnitte in Baustahl bei ähnlicher Qualität bis zu 50 % schneller | mehr...

Silent Cut
Schneiden von Baustahl mit reduziertem Schalldruckpegel | mehr...

HiFinox
Bartfreies Schneiden von Edelstahl im Bereich von 1 bis 6 mm

HiFocus PLUS
Senkrechte Schnittflächen

Markieren, Kerben, Körnen
Individuelles Kennzeichnen des Materials | mehr...

HotWire (optional)
Schneiden von unterbrochenen Strukturen oder nicht leitenden Werkstoffen | mehr...

Zurück