FINOX 4015 AC

Rutilumhüllte Hochleistungselektrode zum Schweißen von nichtrostenden, hitzebeständigen und kaltzähen Stählen und Stahlgusssorten, an artgleichen ferritischen und artähnlichen vergütbaren Stählen / Stahlgusssorten. Sie eignet sich für Auftragungen und Plattierungen an Dichtflächen von Wasser-, Dampf- und Gasarmaturen aus un- und niedriglegierten Stählen / Stahlgusssorten. Die Elektrode ist optimal für das Auftragschweißen an verschleißbeanspruchten Schienenteilen und kann im Bereich Straßen-, Werks- und Kohlebahnen für die Aufarbeitung und Reparatur eingesetzt werden – für Betriebstemperaturen bis 475 °C, Schweißguthärte bei Auftragschweißungen: in der ersten Lage ca. 300 HB (ungeglüht).

Ansprechpartner

Unser Team berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 507-680
email

Jetzt E-Mail schreiben

FINOX 4015 AC

Rutilumhüllte Hochleistungselektrode zum Schweißen von nichtrostenden, hitzebeständigen und kaltzähen Stählen und Stahlgusssorten, an artgleichen ferritischen und artähnlichen vergütbaren Stählen / Stahlgusssorten. Sie eignet sich für Auftragungen und Plattierungen an Dichtflächen von Wasser-, Dampf- und Gasarmaturen aus un- und niedriglegierten Stählen / Stahlgusssorten. Die Elektrode ist optimal für das Auftragschweißen an verschleißbeanspruchten Schienenteilen und kann im Bereich Straßen-, Werks- und Kohlebahnen für die Aufarbeitung und Reparatur eingesetzt werden – für Betriebstemperaturen bis 475 °C, Schweißguthärte bei Auftragschweißungen: in der ersten Lage ca. 300 HB (ungeglüht).

Jetzt Anfragen

Normenbezeichnung:

DIN EN ISO 3581-A E 17 R 52
DIN 14700 E Fe 7
AWS A 5.4 E 430-26
Werkstoff-Nr. 1.4015
1.4057 X 17 CrNi 16-2
1.4059 GX 22 CrNi 17
1.4510 X 3 CrTi 17
- AISI 430Ti, 431

PA      PB

Stromart Wechselstrom
Gleichstrom Plus-Pol
Durchmesser 4,0 mm
5,0 mm
6,0 mm
Schweißgutrichtanalyse C Si Mn Cr Gefüge
  0,08 % 0,6 % 0,5 % 17,0 % Ferrit, Martensit

Zurück