FIDUR 7200 Mn

Elektrode FIDUR 7200 Mn für Auftragungen an verschleißbeanspruchten Bauteilen, die einem starken Stoß-, Gleitverschleiß unterliegen. Zum Beispiel: Verschleiß­teile in der Gesteinsaufbereitung, Baggerzähne, Schlag­leisten, Brecherbacken, aber auch für Schienen, Weichen, Herzstücke. Insbesondere für Grundwerkstoffe aus Manganhartstählen, aber auch für un- und niedriglegierte Stähle geeignet. Das Schweißgut ist kaltverfestigungsfähig. Nach dem Schweißen ist es noch spanabhebend bearbeitbar.

Ansprechpartner

Unser Team berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 507-680
email

Jetzt E-Mail schreiben

FIDUR 7200 Mn

Elektrode FIDUR 7200 Mn für Auftragungen an verschleißbeanspruchten Bauteilen, die einem starken Stoß-, Gleitverschleiß unterliegen. Zum Beispiel: Verschleiß­teile in der Gesteinsaufbereitung, Baggerzähne, Schlag­leisten, Brecherbacken, aber auch für Schienen, Weichen, Herzstücke. Insbesondere für Grundwerkstoffe aus Manganhartstählen, aber auch für un- und niedriglegierte Stähle geeignet. Das Schweißgut ist kaltverfestigungsfähig. Nach dem Schweißen ist es noch spanabhebend bearbeitbar.

Jetzt Anfragen

Normenbezeichnung:

DIN EN 14700 E Z Fe9
DIN 8555 E 7-UM-250 KP

 

PA      PB

Stromart Wechselstrom
Gleichstrom Minus-Pol
Durchmesser 3,25 mm
4,0 mm
5,0 mm
Schweißgutrichtanalyse C Mn Cr Ni
  0,7 % 13 % 4,5 % 4 %

Zurück