FIDUR 4/60

Die Elektrode FIDUR 4/60 ist für harte, verschleißfeste Auftragungen bei gleichzeitig hoher Zähigkeit geeignet. Sie wird eingesetzt für Aufpanzerungen von Schneidkanten an Werkzeugen aus niedriglegiertem Stahl, sowie zur Ausbesserung von Schnellarbeitswerkzeugen. Das Schweißgut ist besonders beständig gegen starke Abrasion, schlag- und stoßunempfindlich und besitzt eine gute Schnitthaltigkeit.

Ansprechpartner

Unser Team berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 507-680
email

Jetzt E-Mail schreiben

FIDUR 4/60

Die Elektrode FIDUR 4/60 ist für harte, verschleißfeste Auftragungen bei gleichzeitig hoher Zähigkeit geeignet. Sie wird eingesetzt für Aufpanzerungen von Schneidkanten an Werkzeugen aus niedriglegiertem Stahl, sowie zur Ausbesserung von Schnellarbeitswerkzeugen. Das Schweißgut ist besonders beständig gegen starke Abrasion, schlag- und stoßunempfindlich und besitzt eine gute Schnitthaltigkeit.

Jetzt Anfragen

Normenbezeichnung:

DIN EN 14700 E Fe4
DIN 8555 E 4-UM-60 ST

PA      PB     PC

Stromart Wechselstrom
Gleichstrom Plus-Pol
Durchmesser 2,5 mm
3,25 mm
4,0 mm
Schweißgutrichtanalyse C Si Mn Cr Mo W V
  0,9 % 0,3 % 0,5 % 4,5 % 8 % 2 % 1,5 %

Zurück