FIDUR 10/70

Die Hochleistungselektrode FIDUR 10/70 ist ideal für Auftragungen an Werkzeugen und Maschinenteilen, die extremer Abrasion bei zusätzlich hohen Temperaturen unterliegen. Geeignet ist die Stabelektrode für Auf­tragungen und Reparaturen im Kohlebergbau, in der Mineralien- und Zementverarbeitung und in Stahlwerken.

Ansprechpartner

Unser Team berät Sie gern ausführlich.

phone +49 3531 507-680
email

Jetzt E-Mail schreiben

FIDUR 10/70

Die Hochleistungselektrode FIDUR 10/70 ist ideal für Auftragungen an Werkzeugen und Maschinenteilen, die extremer Abrasion bei zusätzlich hohen Temperaturen unterliegen. Geeignet ist die Stabelektrode für Auf­tragungen und Reparaturen im Kohlebergbau, in der Mineralien- und Zementverarbeitung und in Stahlwerken.

Jetzt Anfragen

Normenbezeichnung:

DIN EN 14700 E Fe16
DIN 8555 E 10-UM-70 GRC

PA

Stromart Wechselstrom
Gleichstrom Minus-Pol
Gleichstrom Plus-Pol
Durchmesser 3,25 mm
4,0 mm
5,0 mm
Schweißgutrichtanalyse C Si Mn Cr B
  4,8 % 0,7 % 0,5 % 38 % 3 %

Zurück