ARCLINE PP

Die Zeit der Kompromisse und Abstriche beim Aluminiumschweißen ist vorbei. ARCLINE® PP ist ein völlig neues Schweißverfahren, das die Geschwindigkeitsvorteile des MIG-Schweißens mit der hohen Qualität des WIG-Schweißens verbindet. Es verringert den Aufwand für die Nahtvorbereitung und Nachbearbeitung, minimiert die Ausschussquote und ermöglicht Schweißgeschwindigkeiten von bis zu 200 cm / min. Gleichzeitig reduziert es die Gefahr, dass Poren und Wolfram- oder Oxideinschlüsse auftreten. Das ist Aluminiumschweißen des 21. Jahrhunderts.

Nähere Informationen und eine ausführlichere Beratung zu diesem Produkt erhalten Sie über unseren deutschen Kooperationspartner Linde AG Gases Division Germany.

Ansprechpartner

Karl Sybis | Linde AG berät Sie gern ausführlich.

phone +49 40 853121-136
email

Jetzt E-Mail schreiben

ARCLINE PP

Die Zeit der Kompromisse und Abstriche beim Aluminiumschweißen ist vorbei. ARCLINE® PP ist ein völlig neues Schweißverfahren, das die Geschwindigkeitsvorteile des MIG-Schweißens mit der hohen Qualität des WIG-Schweißens verbindet. Es verringert den Aufwand für die Nahtvorbereitung und Nachbearbeitung, minimiert die Ausschussquote und ermöglicht Schweißgeschwindigkeiten von bis zu 200 cm / min. Gleichzeitig reduziert es die Gefahr, dass Poren und Wolfram- oder Oxideinschlüsse auftreten. Das ist Aluminiumschweißen des 21. Jahrhunderts.

Nähere Informationen und eine ausführlichere Beratung zu diesem Produkt erhalten Sie über unseren deutschen Kooperationspartner Linde AG Gases Division Germany.

Jetzt Anfragen
Max. Schweißstrom 500 A
Schweißstrom bei 100 % ED 450 A (Fokussiergas VARGION S)
Schutzgas Ar
Fokussiergase
VARIGON S
MISON Ar
VARIGON He50S
MISON He50

Ar + 300 ppm O2
Ar + 300 ppm NO
Ar / He 50 / 50 + 300 ppm O2
Ar / He 50 / 50 + 300 ppm NO
Zündung Hochspannungszündung
Brennerkühlung Kühlmittel KJELLFROST
Einspanndurchmesser 41 mm
Masse
ohne Schlauchpaket
700 g
Stromquelle PP 500 DC
Schweißstrom 5 - 550 A DC
Schweißspannung 10,2 - 32 V
Pulsbetrieb 0,025 Hz - 15 kHz
Umgebungstemperatur -20 °C bis 40 °C
Schweißstrom bei 25 °C (Umgebung)
bei 60 % ED
bei 80 % ED
bei 100 % ED

550 A
520 A
450 A
Schweißstrom bei 40 °C (Umgebung)
bei 60 % ED
bei 80 % ED
bei 100 % ED

550 A
-
420 A
Leerlaufspannung 79 V
Netzspannung (Toleranz) 3x 400 V + N + PE
(-25 % bis +20 %)
Frequenz 50 / 60 Hz
Netzsicherung (träge) 3 x 35 A
Maximale Anschlussleistung 22,2 kVA
Empfohlene Generatorleistung 39,4 kVA
cos phi 0,99
Isolationsklasse H
Schutzart IP 23
Abmessungen (L x B x H) 650 x 550 x 630 mm
Masse 78,5 kg
Für den MIG-Schweißer:
  • Tiefer Einbrand
  • Beispiellose Qualität
  • Ausgezeichnete Oberflächenbeschaffenheit
  • Weniger Nahtvorbereitung
  • Minimaler Aufwand für Nacharbeiten
Für den WIG-Schweißer:
  • Weniger Nahtvorbereitung
  • Einmalige Schweißgeschwindigkeit
  • Hervorragende Nahtqualität
  • Einfache Beherrschung von Schweißverzug und Wärmeverlusten
  • Minimale Porosität und Oxideinschlüsse
Für Ihr Unternehmen:
  • Höhere Produktivität
  • Bessere Nahtqualität
  • Einfaches Schweißverfahren
  • Weniger Arbeitsstunden
  • Höherer Reingewinn, bessere Rentabilität
Kühler:
  • Rückkühler C5S-V1 mit integrierter Durchflussüberwachung
Automatisierung:
  • Interfaces für analog / digital-Ansteuerung bzw. BUS nach Kundenvorgabe
  • Sensorik für Brennerführung und Höhensteuerung
  • Software zur Stromquellenparametrierung via USB
Halterungen und Zusatzwerkstoff-Zuführung:
  • Brennerhalterungen für Roboter- und Portal- / Mastanwendungen inkl. Kaltdrahtzuführung

Zurück