Kjellberg-StiftungUnternehmenKarrierePresse Kontakt
Über Kjellberg Finsterwalde | Kjellberg-Stiftung | Stiftungszweck

Stiftungszweck

In der Verfassung der Kjellberg-Stiftung sind im § 2 die Stiftungszwecke definiert, sie lauten:
 
  1. die Erforschung und Anwendung der innovativen Materialbearbeitung zur Erhaltung und Fortsetzung der Traditionen der Schweiß- und Schneidtechnik in ihren regionalen Bezügen, vor allem durch technologische Verfahren des Verbindens, Trennens und Veränderns, sowie durch die Förderung von wissenschaftlichen Studien;
  2. der Einsatz wissenschaftlich-technischer Errungenschaften für sozialen Fortschritt und friedliche Nutzung;
  3. die Verbesserung der Arbeitsumwelt in Bezug auf alle Aspekte, welche die Arbeit betreffen, um die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer zu schützen bei gleichzeitigem Fortschritt der Selbstbestimmung in der freiheitlich-demokratischen Gesellschaft;
  4. die Förderung der Vermögensbildung von Arbeitnehmern durch individuell anteiliges Produktiveigentum;
  5. die gemeinsame Verhinderung des Missbrauchs wirtschaftlicher Macht;
  6. die Strukturförderung der Regionen mit dem Ziel, durch die Beteiligung an der Entwicklung und an der strukturellen Anpassung der rückständigen Gebiete und an der Umstellung der Industriegebiete mit rückläufiger Entwicklung in allen Landesteilen gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen und zu erhalten.

Die Stiftungszwecke werden verwirklicht durch die Gründung, Verwaltung und Beteiligung von und an Einrichtungen für die genannten Zwecke sowie durch Förderung entsprechender Maßnahmen Dritter. Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN