ProdukteVerschleißschutzLösungenServiceÜber uns Kontakt
Schweißtechnik | Über uns | Aktuell | „Werkzeug Plasmastrahl“ in Hamburg

Aktuell


Repräsentative Schweißproben, geschweißt mit der PSI 400
PTA-Schweißen mit optimalem Auftrag
Variable Verarbeitung von Schweißpulver mit neuem Brenner

InFocus-Schweissen im Schweisstechnik-Anwendungszentrum
Schweißparameter für InFocus ermitteln
Das InFocus-Potential durch Machbarkeitsunter-suchungen ausschöpfen

Sortiment zur Pulverzu- und -rückführung
Aus- und Nachrüsten von Pulverkreisläufen
Unterpulverschweißen mit passgenauer Pulverausrüstung

06.01.2017

„Werkzeug Plasmastrahl“ in Hamburg

PTA-Schweißen eines Rundschaftmeißel Am 07. Februar 2017 findet in Hamburg das 28. Schweißtechnische Kolloquium des DVS-Bezirksverbandes Hamburg statt. Am Abend des 06. Februar 2017 lädt das Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik der HAW Hamburg zu einem Get-together ein. Bei Vorträgen und Vorführungen steht die Verwendung des Plasmastrahls in der metallverarbeitenden Industrie im Mittelpunkt. Erfahrene Experten berichten über das Plasmaschweißen, das Plasmaschneiden und das Plasmapulverauftragen, über Pro und Kontra der Technologien. Unterstützt wird diese Veranstaltung von Kjellberg Finsterwalde.

Der anschließende Expertendialog stimmt auf die Veranstaltung am Folgetag ein. Das vielseitige Programm des Kolloquiums beschäftigt sich mit beeindruckenden schweißtechnischen Konstruktionen, dem Thema Normen und schweißtechnischen Verfahren. Dr. Michael Dreher, Kjellberg Finsterwalde, berichtet zum Beispiel über das WIG-Hochleistungsverfahren InFocus.

Hier können Sie sich anmelden.

Zurück
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN