ProdukteVerschleißschutzLösungenServiceÜber uns Kontakt
Schweißtechnik | Service | Schweißverfahren | Was ist PPA-Schweißen?

Aktuell


Blechexpo 2019
Kjellberg zeigt Know-how auf der Blechexpo
Geballte Expertise zum Schneiden und Schweißen auf 200 qm

Katode IF52pro
Beschichtung schützt Brenner und Prozess
Neue Katoden senken Reparaturkosten und vereinfachen Verschleißteilwechsel

Kopperation mit Linde
EuroBlech-Nachlese: Pluspol-Schweißen
Kooperation mit Linde auf der EuroBlech 2018

Was ist Plasma-Pulver-Auftragschweißen?

Plasma-Pulver-Auftrag-SchweißenDas Plasma-Pulver-Auftragsschweißen (PPA-Schweißen) ist ein thermisches Verfahren zum Auftragen von verschleiß- und korrosionsbeständigen Schichten auf Oberflächen metallischer Werkstoffe. Der hochenergetische Plasmalichtbogen schmilzt dabei den Grundwerkstoff an. Gleichzeitig wird der Zusatzwerkstoff in Pulverform in den Lichtbogen eingebracht und ebenfalls aufgeschmolzen. Beim Erstarren entsteht eine stoffschlüssige Verbindung zwischen Zusatzwerkstoff und Grundwerkstoff.
 
Die Vorteile des Verfahrens liegen in dem geringen Aufmischungsgrad, der geringen Wärmeeinflusszone und einer hohen Auftragsrate. Der Zusatzwerkstoff in Pulverform ist einfacher herzustellen als vergleichbare Schweißdrähte oder -stäbe. Viele anwendungsspezifische Oberflächeneigenschaften können somit wirtschaftlich hergestellt werden.
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN