ProdukteVerschleißschutzLösungenServiceÜber uns Kontakt
Schweißtechnik | Produkte | Unterpulver-Schweißverfahren

Aktuell


Repräsentative Schweißproben, geschweißt mit der PSI 400
PPA-Schweißen mit optimalem Auftrag
Variable Verarbeitung von Schweißpulver mit neuem Brenner

InFocus-Schweissen im Schweisstechnik-Anwendungszentrum
Schweißparameter für InFocus ermitteln
Das InFocus-Potential durch Machbarkeitsunter-suchungen ausschöpfen

Sortiment zur Pulverzu- und -rückführung
Aus- und Nachrüsten von Pulverkreisläufen
Unterpulverschweißen mit passgenauer Pulverausrüstung

Unterpulver-Schweißen

Das Unterpulverschweißen (UP-Schweißen) ist ein Verfahren, bei dem sich der Lichtbogen und das Schmelzbad unsichtbar unter einem körnigen Pulver befinden. Das UP-Schweißen ist ein Hochleistungsschweißverfahren, das wirtschaftlich ab einer Blechdicke von 6 mm angewendet wird. Es können unlegierte, niedriglegierte Stähle und hochlegierte Stähle verschweißt werden. Eingesetzt wird das Unterpulverschweißen vor allem im Schiffbau, dem Brücken- und Stahlbau sowie bei der Behälterfertigung.
 
Eine Übersicht über die von Kjellberg Finsterwalde angebotenen Schweißautomaten und Stromquellen befindet sich in unserem Prospekt.
Stromquellen Unterpulver-Schweißen

Stromquellen

Schweißgleichrichter und Schweißtransformatoren zum Unterpulver-Schweißen
KA Schweißautomat

Schweißautomaten

Schweißtraktoren und Schweißköpfe zum vollautomatisierten UP-Schweißen
Drahtvorschub DV UP-H

Manuelle UP-Schweißtechnik

Drahtvorschub und Brenner zum Unterpulver-Handschweißen
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN