ProdukteAnwendungServiceÜber uns Kontakt
Schweißelektroden | Produkte | Unterwasser-Elektroden | Aquaweld

Aktuell


Kjellberg Finsterwalde auf der EuroBLECH 2018
Großes Interesse auf der EuroBlech 2018
Rückblick auf vier erfolgreiche Messetage

Kjellberg Finsterwalde - Halle 13, Stand B98
Kjellberg Finsterwalde auf der EuroBLECH 2018 in Hannover
23. - 26. Oktober 2018


Danke Oscar - 110 Jahre Elektrode
Patentvergabe 1908

Aquaweld

Diese rutilbasisch-umhüllte Spezialelektrode ist versehen mit einer elektrisch nicht leitenden und wasserabweisenden Schutzbeschichtung für das nasse Lichtbogenhandschweißen unter Wasser. Sie ist eeignet für Montage- und Reparaturschweißungen bis 20 m Wassertiefe im Offshore-, Hafen-, Schiff- sowie Stahlwasserbau. Qualitativ hochwertige Schweißnähte setzen eine ordnungsgemäße Nahtvorbereitung, gut ausgebildetes Personal und die Einhaltung von allgemein anerkannten Regeln der Technik voraus.

Normenbezeichnung

DIN 2302

E 38 0 Z RB 2 UW 20 fr
Schweißen unlegierter Baustähle mit einem Kohlenstoffäquivalent CEV nach IIW von max. 0,4 % (CEV = C+Mn/6+(Cr+Mo+V)/5+(Ni+Cu)/15 in %).
Die Stabelektrode eignet sich nicht zum Schweißen höherfester Stähle. Diese neigen beim nassen Unterwasserschweißen zur Rissbildung.
Schweißposition PA Schweißposition PB Schweißposition PE Schweißposition PG Det Norske veritas - Germanischer Lloyd PDF Logo
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN