PlasmaLaserServiceÜber uns Kontakt
Schneidtechnik | Über uns | Aktuell | Reduzierter Schalldruckpegel beim Plasmaschneiden

Aktuell


Keep calm & cut silently
Reduzierter Schalldruckpegel beim Plasmaschneiden
Bis zu -15 dB(A) mit Silent Cut

CutFire 100i in der Anwendung
Neuer Inverter CutFire 100i
Dünnblechschneiden mit Wirbelgas Luft

EuroBLECH 2016
Live-Schweißen & -Schneiden auf der EuroBLECH
Kjellberg Finsterwalde zeigt neuste Technologien in der Anwendung

13.11.2017

Reduzierter Schalldruckpegel beim Plasmaschneiden

Keep calm & cut silently Anwender von Plasmaschneidtechnik kennen das Problem: Aufgrund hoher Energiedichten und Strömungsgeschwindigkeiten können die Lautstärken beim Plasmaschneiden je nach Schneidaufgabe auch über 100 dB(A) betragen. Dabei werden besonders die sehr hohen Frequenzen als störend und unangenehm empfunden. Mit Silent Cut bietet Kjellberg Finsterwalde nun eine Lösung, die diese Lärmbelastung deutlich vermindert.

Als Weiterentwicklung der patentierten Contour Cut-Technologie reduziert Silent Cut im Stromstärkenbereich von 60 bis 160 A beim Schneiden von Baustählen von 4 bis 30 mm  Materialstärke den Schalldruckpegel um bis zu 15 dB(A). Grundlage der Silent Cut-Technologie sind eine einzigartige Kombination neuer Verschleißteile und neue Schneiddaten, mit denen der Anwender Löcher, Stege und Konturen in ähnlicher Qualität wie mit Contour Cut schneidet und dabei vom deutlich reduzierten Schalldruckpegel profitiert.

Erstmals live präsentiert wurde Silent Cut auf der Messe Schweißen & Schneiden 2017. Am Stand von Kjellberg Finsterwalde konnten sich die Besucher live vom reduzierten Schalldruckpegel beim Baustahlschneiden überzeugen. Besonders deutlich hörbar wurde dieser im direkten Vergleich zum herkömmlichen Contour Cut-Schneiden.

Weitere Informationen

Zurück
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN