PlasmaLaserServiceÜber uns Kontakt
Schneidtechnik | Plasma | Schneidanwendungen

Aktuell


Stolze Preisträger: Kjellberg-Entwicklungsleiter Volker Krink, Vertriebsgeschäftsführer Thomas Kagemann  und Holdingchef der Kjellberg-Gruppe Dr. Michael Schnick (v.l.n.r.)
Kjellberg Finsterwalde gewinnt Innovationspreis
Gelungene Messepräsenz mit Industrie 4.0-fähiger Plasmaschneidanlage „Q“

Blechexpo 2019
Kjellberg zeigt Know-how auf der Blechexpo
Geballte Expertise zum Schneiden und Schweißen auf 200 qm

Die Produktion der neuen Anlagen-Generation zum Plasmaschneiden läuft auf Hochtouren
Verkaufsstart Q 3000 – die Industrie 4.0-fähige
Neue Anlagenserie zum Plasmaschneiden erfolgreich in Erprobung

Plasmaschneidtechnik in der Anwendung

Das Plasmaschneiden ist in der Industrie eines der wichtigsten Trennverfahren, da es einen flexiblen Einsatz im 2D- als auch 3D-Schneiden ermöglicht und sämtliche elektrisch leitfähigen Materialien trennen kann. Auch für die Bearbeitung nicht leitfähiger Werkstoffe gibt es interessante Lösungen.

Fasen schneiden

Fasenschneiden

Das Fasenschneiden und die Qualitätsanforderungen daran haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Kjellberg Finsterwalde bietet mit PerfectBevel eine neue Lösung.

Löcher schneiden

Löcher schneiden

Das Plasmaschneiden von kleinen Lochdurchmessern stellt hohe Anforderungen an das Plasmaschneidsystem und die Prozesstechnologie.

Hot-Wire schneiden - indirektes Plasmaaschneiden

Gitterroste schneiden

Mit dem von Kjellberg Finsterwalde zum Patent angemeldeten HotWire-Verfahren ist es möglich, unterbrochene Strukturen oder nicht leitende Werkstoffe zu schneiden.

Plasmafugen

Plasmafugen

Plasmafugen ist ein Verfahren zum Abtragen von Material elektrisch leitfähiger Werkstoffe.
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN