PlasmaLaserServiceÜber uns Kontakt
Schneidtechnik | Plasma | Produkte | Verschleißteile

Aktuell


Keep calm & cut silently
Reduzierter Schalldruckpegel beim Plasmaschneiden
Bis zu -15 dB(A) mit Silent Cut

CutFire 100i in der Anwendung
Neuer Inverter CutFire 100i
Dünnblechschneiden mit Wirbelgas Luft

EuroBLECH 2016
Live-Schweißen & -Schneiden auf der EuroBLECH
Kjellberg Finsterwalde zeigt neuste Technologien in der Anwendung

Verschleiß- und Ersatzteile 

Langlebige und leistungsstarke Verschleiß- und Ersatzteile stehen im Fokus der Forschung und Entwicklung von Kjellberg Finsterwalde. Ein  stetig optimierter Herstellungsprozess und umfangreiche Neuentwicklungen sind Voraussetzung für höchste Schnittqualität und konsequent sinkende Schnittkosten. Zusammengefasst wird diese Technologie in einem Begriff: YellowXLife®. Der Anwender profitiert von längerer Lebensdauer der Verschleißteile und kann somit seine Kosten weiter senken, da weniger Verschleißteile und weniger Wechselzeiten nötig sind. Somit werden eine höhere Ausbeute je Verschleißteil beziehungsweise geringere Schnittmeterkosten erreicht.

 

YellowXLife® - weil das Original einfach besser ist

 

Original Verschleißteile von Kjellberg Finsterwalde

Mit den Verschleißteilen der YellowXLife®-Generation für das Schneiden mit Sauerstoff mit den Anlagen der HiFocus- und FineFocus-Reihe profitiert der Anwender von folgenden Vorteilen:

 

  • bis zu 3,5x höhere Lebensdauer,
  • ideal bei hoher Leistung, Langzeit- und Fasenschnitten,
  • hohe Lebensdauer - sie liegt weit über Wettbewerbsniveau,
  • vielfach höhere Lebensdauer als Nachbauteile,
  • weitere Kostensenkung, da weniger Verschleißteile und weniger Wechselzeiten nötig sind,
  • geringere Schnittmeterkosten als Plasmaanlagen des Wettbewerbs,
  • geringere Schnittmeterkosten als Nachbauteile,
  • unveränderte Preise der Verschleißteile

Kostenvorteile durch Kupferkatoden

Für das Baustahlschneiden mit den Anlagen der HiFocus neo-Reihe stehen Kupferkatoden zur Verfügung, die durch lange Lebensdauer und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Damit werden teure Stillstandszeiten für den Verschleißteilwechsel reduziert.
 

Neue Kupfer-Katoden für HiFocus-Systeme

Neue Verschleißteile von Kjellberg Finsterwalde mit langer Lebensdauer
 
Dank eines Verschleißteil-Upgrades stehen nun auch Anwendern mit älteren HiFocus-Anlagen leistungsstarke Kupferkatoden für das Schneiden von Baustahl zur Verfügung.
Eine Hardware-Änderung an den Anlagen ist dafür nicht erforderlich. Kunden mit den Brennern PerCut 200/201/210/211 bzw. PerCut 440/450/451 können einfach und unkompliziert ihre bisherigen Katoden gegen die neuen Kupferkatoden austauschen.
 
Für die Anwender ergeben sich damit folgende Vorteile:
 
  • Kostenreduzierung durch deutlich geringeren Preis als bisherige Katoden
  • Senkung der Schnittmeterkosten
  • Ressourcenschonung durch Verwendung von Kupfer
  • Geringere Mittelbindung durch kostengünstigere Verschleißteile und deren Bevorratung
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN