PlasmaLaserServiceÜber uns Kontakt
Schneidtechnik | Plasma | Produkte | CNC und mechanisiert | FineMarker | Kontakt

Aktuell


Die Produktion der neuen Anlagen-Generation zum Plasmaschneiden läuft auf Hochtouren
Verkaufsstart Q 3000 – die Industrie 4.0-fähige
Neue Anlagenserie zum Plasmaschneiden erfolgreich in Erprobung

Kjellberg Finsterwalde auf der EuroBLECH 2018
Großes Interesse auf der EuroBlech 2018
Rückblick auf vier erfolgreiche Messetage

Kjellberg Finsterwalde - Halle 13, Stand B98
Kjellberg Finsterwalde auf der EuroBLECH 2018 in Hannover
23. - 26. Oktober 2018

FineMarker

 

Werkstoffmarkierungen spielen in den unterschiedlichsten Anwendungen eine wichtige Rolle. Neben Markierungen für spätere Bearbeitungsprozesse, wie z. B. das Auftragen von Körnerpunkten für Bohrungen oder Anreißstellen für nachfolgende Trennprozesse, können ebenfalls Information wie Teilenummern markiert werden. Vorteil ist, dass Sie selbst entscheiden können, wie tief diese Markierungen sind. Neben Anlassfarben, die nach der Lackierung nicht mehr zu sehen sind, können Sie auch tiefe Markierungen umsetzen, die selbst nach der Farbgebung noch zu erkennen sind.

 

Für alle Schneidsysteme, egal ob Autogen- oder auch eine ältere Plasmaschneidanlage, bietet Kjellberg Finsterwalde mit dem FineMarker eine externe Einheit an, die sich einfach in bestehende Schneidsysteme integrieren lässt.
 

FineMarker zum Markieren mit Plasma


Sie haben Interesse am FineMarker?
 
Gern stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung und unterbreiten Ihnen ein Angebot. Sie können uns ganz einfach über unser Kontaktformular erreichen und uns Ihre persönliche Anfrage senden.
PDF Icon
Kontakte | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Datenschutz | RSS | PDF-Druck
SCHLIESSEN